Wir trauern um Dir. Heinz Liegl!



Beim gemeinsamen Schilauf auf dem Nassfeld ist Direktor Heinz Liegl (61) am 9. Februar so schwer gestürzt, dass er auf Grund seiner Wirbelverletzungen am 18. Februar im Landeskrankenhaus Villach verstorben ist.

Heinz Liegl hinterlässt eine Frau und zwei Kinder, auch der ganze Lehrkörper trauert um einen vorbildlichen Vorgesetzten.

Fachlicher Werdegang ... Mit diesem Vorwort hat Heinz Liegl die Berufsschule Wolfsberg übernommen. Ausbildung hat immer etwas mit Zukunft zu tun. Der junge Mensch, der sich heute entschließt eine Berufsausbildung im dualen System zu machen, wird in den Berufen, die an unserer Schule unterrichtet werden, eine adäquate Ausbildung erfahren. Es ist daher wichtig, dass an unserer Schule immer aktuelle Inhalte vermittelt werden. Im Bereich von Fähigkeiten, Fertigkeiten, Wissen, Produkten, Bedürfnissen und Modellen der Zukunft wird die Thematik der Umwelt einen immer größeren Stellenwert erreichen. Jungen Menschen vermehrtes, verantwortungsbewusstes und kreatives Denken und Handeln, bezogen auf Ihre Fachausbildung und darüber hinaus zu vermitteln (Persönlichkeitsentwicklung, Kritikähigkeit, Toleranz, Spezialisten mit Überblick), ist sicher eine interessante und herausfordernde Aufgabe. Wir als Lehrer sollen diese an uns gestellten Aufgaben mit bestem Wissen und Gewissen erfüllen.

Mein Leitspruch:
Die Welt lebt von Menschen, die mehr tun als Sie müssen.
BD Heinz Liegl

<<  zurück

© Fachberufsschule Wolfsberg · St. Jakober Straße 2 · 9400 Wolfsberg · Tel.: 04352/2209 - 14 · E-Mail: wolfsberg@bs.ksn.at