Der Lehrberuf Metalltechnik – Metallbearbeitungstechnik ist der Nachfolgeberuf des Lehrberufes Schlosser. Die Lehrzeit beträgt 3 1/2 Jahre.

Das Berufsprofil sieht spezielle Bereiche und Arbeitsverfahren der Automatisierungs- und CNC –Technik vor, wobei die metalltechnische Grundbildung ( zB.: Drehen, Schweißen) auch weiterhin aufrecht bleibt.

Bereiche:
– Befestigungstechnik und Montagetechnik
– Gebäude und Hallenkonstruktionen
– Hebe- und Fördertechnik (mechanisch, hydraulisch, pneumatisch)
– Behälterbau-, Niro- und Aluverarbeitung
– Sicherheitstechnische Einrichtungen






Um alle diese Bereiche auch entsprechend zu unterrichten, wurde eine Schwerpunktschule am Standort Wolfsberg eingerichtet.

Im Blechbearbeitungsbereich stehen verschiedene hochwertige Maschinen wie:
– NC – Tafelschere
– Profileinrollmaschine
– Magnetbohrmaschine
– CNC Nippel/Stanzmaschine
– CNC Abkantpresse zur Verfügung.

Die Neuausstattung ermöglicht uns eine effiziente Ausbildung für den Metalltechniker im Blechbereich. Ebenso eine umfassende Schulung auf dem „Spanenden Sektor“, wo zum bewährten Gespann – Gildemeister CT20 Drehautomat und CNC Fräsmaschine MAHO 500 – die NC Palette um 4 zyklengesteuerte Drehmaschinen Weiler E30 und 2 Universalfräsmaschinen EMCO FB4 erweitert wurde. Mit der Werkzeugpalette dieser Maschine ist jede Art von Bearbeitungsproblem bzw. Anforderung im Verbund mit erfahrenen Lehrern zu lösen. An die Fräserei angeschlossen gibt es noch eine hydraulische Flächenschleifmaschine mit Magnetspannplatte.

Die Leichtmetallwerkstätte wurde für die Bereiche Fassaden, Türen und Fenster mit neuen Maschinen – Kopierfräse, Eckverbindungspresse und CNC Doppelgehrungssäge – eingerichtet.

Im Bereich der Schweißtechnik stehen uns zwei Lehrer mit Schweißwerkmeisterprüfung und ein Schweißtechnologe zur Verfügung. Die Ausstattung ermöglicht somit nicht nur einen Schweißunterricht in allen geläufigen Verfahren – MAG, MIG, WIG, E, Autogenschweißen – sondern bietet auch die Möglichkeit zur Abhaltung von Schweißkursen und Prüfungen.

Auch sämtliche Labors – Hydraulik, Pneumatik, Messtechnik, Kunststofftechnik, CAD, CAM, CNC und Elektrotechnik – wurden neu eingerichtet.

Wie schon erwähnt, erfolgt die Ausbildung der Schüler von praxiserprobten und praxisorientierten Lehrern aus allen Fachbereichen dieses Berufsbildes.



pdfBerufsbild

<<  Übersicht Lehrberufe
weiter >>

© Fachberufsschule Wolfsberg · St. Jakober Straße 2 · 9400 Wolfsberg · Tel.: 04352/2209 - 14 · E-Mail: wolfsberg@bs.ksn.at